Auch im vorletzten Spiel der Saison konnte die U13 sich souverän drei Punkte sichern und führt mit nun 24 Punkten aus 8 Spielen weiter die Tabelle an. 

Bei schon winterlichen Temperaturen bestimmten die Gastgeber von Anfang an das Spiel. Die Sterne spielten druckvoll nach vorne, sodass Keeper Lukas im kompletten Spiel so gut wie nichts zu tun hatte. Das erste Tor der Sterne fiel nach einer schnellen Kombination über das Mittelfeld und anschließender Spielverlagerung auf nach außen. Die 2:0 Führung gelang durch einen hohen Schlenzer aus etwa 15 Metern. Zur Pause stand es 3:0.

Nach der Pause versuchten die Gäste die Sterne in enge Manndeckung zu nehmen, aber die Sterne waren beweglich und meist einen Schritt schneller. Nach einem hohen langen Ball über den Keeper, gelang den Gastgebern die 4:0 Führung. Das Spiel endete mit 5:0.

Am 02.12. findet nun noch das Nachholspiel statt, davor wartet jedoch auf das Team am kommenden Wochenende noch die erste Runde der Kreismeisterschaft, dann aber in einer warmen Halle.