B1 ergaunert 3 Punkte in Freising.

Eigentlich müssen wir uns wie kleine Gauner fühlen, denn die Punktausbeute im gestrigen Auswärtsspiel entsprach beim weiten nicht der gebotenen Leistung.

Stern reichte im Prinzip gute 25 Minuten um sich auf die Siegerstraße zu bringen. In dieser Zeit blieb Tavra eiskalt vor dem gegnerischen Tor und machte aus halbe Chancen 2 Tore.

In der zweiten Halbzeit spielte dann eigentlich nur der Gastgeber und hätte aus guten Gelegenheiten sicher Zählbares erzwingen können, gar müssen.

Stern blieb nach 80 Minuten aber zum zweiten Mal in Folge ohne Gegentor, auch weil Opitz und Simpson hinten einen guten Job machten.

Men of The Match:Unsere drei Musterschüler Rocco Tavra, Carli Opitz und Martin Younan:

Diese Jungs machten uns schon letztes Jahr viel Freude, weil sie bereits da Verantwortung übernahmen. Diesen Weg gehen Sie bisjetzt weiter und waren am Samstag entscheidende Faktoren. Rocco shoß die Tore, Martin zog die Fäden im Mittelfeld, Carli gewann hinten jeden Zweikampf. Und wie selbstverständlich halfen Sie am Sonntag 90 Miuten in der Ajugend aus.

Wir sagen: drei Mal Daumen hoch!!!