Im Nachholspiel zum Abschluss der Vorrunde besiegte die Carillo-Elf den FC Pegnitz mit 8:0.

Der Sieg war auch in dieser Höhe absolut verdient. Die Sterne verzeichneten außer den 8 Toren noch 3 Aluminiumtreffer und etliche ausgelassene Großchancen. In einer einseitigen Partie bot die Heimelf ab der ersten Minute eine konzentrierte Leistung. Sie belohnte sich bis zu Halbzeit mit 4 zum teil wunderschön herausgespielten Toren.

Auch die zweite Hälfte gehörte vom Anstoß weg den Münchnerinnen. Trotz der komfortablen Führung spielte die Mannschaft weiter den vom Trainer vorgegebenen Fußball. Weitere 4 Treffer waren der Lohn für diese konsequente Spielweise. Die Note 1 verdienten sich an diesem Tag Kristöfl und Maß, die beide einen Sahnetag erwischten.

Somit kann die Mannschaft auf einem hervorragende 4. Platz überwintern.

%d Bloggern gefällt das: