Das Jahr 2017 ging für die Carillo-Elf mit einem Sieg beim Hallenturnier in Hohenbrunn und mit der Qualifikation für die Oberbayerische Futsalmeisterschaft zu Ende.

Das Team um Susann Schleupner siegte beim sehr gut organisieten Turnier in Hohenbrunn souverän und verteidigte damit den Titel vom letzten Jahr.

Das zweite Team um Cäptn Maß trat am Sonntag beim Quali-Turnier in Planegg an. Aus 13 Mannschaften mussten sich zwei Teilnehmer für die Oberbayerische am 28.01.2018 in Markt Schwaben qualifizieren. Die Setzliste ergab, dass in jeder der drei Gruppen eine Spielklassen höhere Mannschaft (FFC Wacker, Amicitia München und FC Stern) eingeteilt war. Entsprechend setzten sich diese Teams auch mehr oder minder sicher durch.

Die Finalpaarungen ermittelte dann das Los: FFC Wacker gegen FC Stern und der Verlierer gegen SC Amicitia München.

In der ersten Partie gewann der FFC Wacker durch 6-Meter, 40 Sekunden vor Schluss. Im folgenden alles oder nichts Spiel besannen sich die Sterne auf ihre Stärken und ließen dem Landesligisten beim 3:0 Sieg keine Chance.

Somit werden der FFC Wacker und der FC Stern den Fußballkreis München bei der Oberbayerischen vertreten.